DoguPunisher

Ein „Verschwörungsthread“.9/11 & der Mandela-Effekt

Ich habe öfters darüber berichtet, hier ist der Thread dazu. Dieser Thread ist wirklich extrem brachial. MindFu.....

Festhalten, anschnallen! Los gehts...

Sie haben wahrscheinlich das Meme schon einmal gesehen, das besagt, dass wir in der falschen Zeitlinie leben. Während dies wie ein Witz klingt, könnte es etwas Wahres geben. Es gibt einige Forscher, die behaupten, dass das, was am 11. September geschah, ein zeitliches Ereignis war, das dazu führte, dass sich unsere Zeitachse in zwei Teile aufteilte.

Angeblich gibt es eine Parallelwelt, in der die Zwillingstürme noch existieren und die Apokalypse vermieden wird. Das soll nicht heißen, dass wir in der falschen Zeitlinie leben, aber darauf werde ich in einem anderen Thread eingehen. Damit möchte ich nur ausdrücken, dass es mehr als Hoffnung gibt.

Ich denke jedoch, dass unsere Zeitleiste geändert wurde und wahrscheinlich mehrmals. Obwohl dies nicht wirklich bewiesen werden kann, gibt es viele Kuriositäten rund um den 11. September sowie ein in der Fernsehkultur verborgenes synchrones Muster, dass darauf hinzuweisen scheint.

In dem Film „Zurück in die Zukunft“ wird die Twin Pines Mall zur Lone Pine Mall, nachdem der Protagonist versehentlich eine Zeitmaschine aktiviert und die Zukunft verändert hat. Beachten Sie, wie die Uhr 9:11 anzeigt, wenn sie auf den Kopf gestellt wird.

War dies ein Hinweis darauf, dass der Mandela-Effekt und die Twin Towers zum [One World Trade Center] wurden? Im zweiten Film Back to the Future erstellen die Protagonisten versehentlich eine neue Zeitleiste, in der ein reicher Mann namens Biff ihre Stadt übernimmt.

Biff lebt in einem Wolkenkratzer-Casino und verwandelt ihre Stadt in eine chaotische Dystopie. Laut dem Drehbuchautor Bob Gale basierte Biff auf „Donald Trump“. Also, wieso diese Propaganda’s und woher konnten die das damals ahnen? (Anons know the truth) Dies ist keine politische Aussage, ich sage nur, es ist seltsam, wie sich die Dinge entwickelt haben. Ich bin 100% Maga und Team Trump, dass nebenbei.
Das ist nicht alles!

In dem Film „Super Mario Bros.“ hat ein Meteoriteneinschlag vor Millionen von Jahren dazu geführt, dass sich das Universum in zwei Zeitlinien aufteilte, die, in der wir leben und eine, in der sich Dinosaurier zu einer humanoiden Rasse entwickelten. [Reptilienwesen]
Präsident Koopa, ein menschlicher Reptilienhybride, scheint wieder eine weitere Karikatur von Trump zu sein.

„Zufall“??

Was wurde versucht hier darzustellen?
Wieso versucht man die Tatsachen zu verdrehen??
Reptilienwesen??
Weiter

Präsident Koopa möchte seine Dimension mit unserer verschmelzen und versucht, Manhattan von den Twin Towers aus zu regieren, die als Tor zwischen den Welten dargestellt werden.
Das Super Mario-Franchise ist seltsam, wenn man an Schamanen denkt, die Pilze essen, um mit Schlangengöttern zu kommunizieren.

Es gibt viele weitere Beispiele dafür, dass WTC als Gateway fungiert. In einer Episode von „Teenage Mutant Ninja Turtles“ (als ich ein Kind war, war das meine Lieblingsserie) werden die Twin Towers verwendet, um Energie zu übertragen, die die Erde in eine andere Dimension treibt. Beachten Sie die Kugel zwischen den Gebäuden, diese wird später relevant.

Im Intro von „Power Rangers Time Force“ steht eine Maschine namens [Time Shadow] auf den Türmen. Beachten Sie auch den Mond im Hintergrund. Dies wird auch relevant. Während der letzten Szene der ersten Staffel von Fringe ist der WTC in einem Paralleluniversum intakt zu sehen.

Ein weiteres interessantes Beispiel findet sich in „Star Trek“. In der Serie werden Weltraumforscher in die Vergangenheit geschickt, um eine außerirdische Invasion in den 1940er Jahren zu stoppen, die den Ausgang des Zweiten Weltkriegs veränderte und es den Deutschen die böse dargestellt wurden ermöglichte, in die USA einzudringen.

(Jetzt haltet euch fest)

Sobald sie den außerirdischen Anführer getötet haben, teilt einer der Charaktere dem Protagonisten mit, dass sich die Zeitleiste selbst korrigiert hat, als ein Bild der brennenden Zwillingstürme im Hintergrund vorbeizieht.
Die Idee einer Parallelwelt, in der die Deutschen den Zweiten Weltkrieg gewonnen haben, ist in der Popkultur sehr verbreitet.

Aber warum ist das so? Ist es möglich, dass kreative Menschen andere Realitäten intuitiv spüren können, während sie sich in den Akt des Schaffens vertiefen? Philip K. Dick glaubte, dass er das tat, als er „The Man in the High Castle“ schrieb.

„Zufälligerweise“ war Philip K. Dick, einer der ersten modernen Denker, der den Mandela-Effekt vorhersagte. Er erklärte einmal: "Wir leben in einer computerprogrammierten Realität und der einzige Hinweis, den wir darauf haben, ist, wenn eine Variable geändert wird und eine Änderung in unserer Realität auftritt." |Nochmal lesen| Wer das versteht, knackt die Matrix! Aber es wird noch besser

Der DrittenMacht wurde nachgesagt, sie besäßen eine Zeitmaschine namens „Die Glocke“ oder auf Englisch The Bell. Angeblich wurde ihnen von höheren Wesen beigebracht, (inner earth) wie man dieses Gerät baut und das Fahrzeug soll in einer Einrichtung namens „Der Riese“ oder „The Giant“ aufbewahrt werden.

Es klingt weit hergeholt, aber die NSDAP wurde tatsächlich aus der Thule-Gesellschaft gegründet, einer okkulten Gruppe, die sich mit Channeling und anderen magischen Praktiken beschäftigte. Sie waren auch dafür bekannt, dass sie das Symbol der Schwarzen Sonne verwendeten, um eine esoterische Darstellung eines Tores in eine andere Dimension auszudrücken.

In „Twin Peaks“, einer Serie über eine kleine Stadt inmitten eines interdimensionalen Kampfes zwischen Gut und Böse, scheint es einen Hinweis auf „Die Glocke“ zu geben. In [Staffel 8] gibt es ein Gerät, dass genauso aussieht und irgendwann erscheint ein Charakter namens „The Giant“ daneben.

„Twin Peaks“ ist voller okkulter Symbolik. In einer Episode erhält ein Charakter Anweisungen, um ein Portal zu finden, das sich am 1. Oktober um 14.53 Uhr östlich von Jack Rabbits Palast öffnet. Dieses Portal befindet sich in Washington. Es gibt jedoch noch eine andere in Las Vegas.

Seltsamerweise fand ein Anschlag in [Las Vegas] am 1. Oktober 2017 in einer Entfernung von 253 Metern vom Luxor Hotel statt, einer riesigen schwarzen Pyramide, aus der der stärkste Lichtstrahl der Welt herausschießt. Opfer waren hauptsächlich diejenigen, die am Route 91 Harvest-Musikfestival teilnahmen.

Aber es wird seltsamer. [Jason Aldean] war einer der Headliner. Wenn Sie sich seine Tätowierungen ansehen, gibt es eine Jack-Karte und eine Ass-Karte unter einer schwarzen Sonne, die, wie bereits erwähnt, ein okkultes Symbol ist, das ein Portal darstellt.
Diese Karte aus dem Illuminati-Spiel ist fast identisch.
Wie viele „Zufälle“ noch?????

Ein „Jack“ ist 10 Punkte wert. Ein Ass ist 1 Punkt wert. Dieser seltsame Zufall scheint ein Hinweis auf das Datum 10/1 zu sein. Denken Sie daran, dass dieses Datum wie die Nummer 101 aussieht. Dies wird auch relevant. Aber war die Route 91-Ernte eine buchstäbliche Ernte von Seelen, die ein Portal mit Energie versorgen sollte? Ein Ritual der Kabale?.

Der Name [Twin Peaks] scheint ein Hinweis auf die Twin Pillars zu sein, ein freimaurerisches Konzept, dass aus der biblischen Idee von „Boaz und Jachin“ hervorgegangen ist, zwei Säulen, die auf der Veranda des Tempels von „König Salomon“ standen.

Die Zwillingssäulen sind in der antiken Architektur auf der ganzen Welt zu finden und werden manchmal im Tarot verwendet. Sie sollen eine Tür in ein höheres Reich darstellen. In diesem freimaurerischen Kunstwerk können Sie die Schwarze Sonne zwischen ihnen sehen.

Die Zwillingssäulen und das dazwischen liegende Tor können durch die Nummer „101“ dargestellt werden.

In Twin Peaks wird der Eingang zur Black Lodge, einem Ort, der in einer anderen Dimension existiert, als Kaninchenbau zwischen zwei Bäumen dargestellt, der einer Null dazwischen ähnelt zwei.

In „George Orwells“ berühmtem Roman 1984 ist Raum 101 ein Ort, an dem die schlimmsten Befürchtungen der Menschen wahr werden. In „The Matrix“ ist Neos Wohnungsnummer 101.
Hier ist es interessant festzustellen, dass er der Matrix entkommt, indem er in Raum 303 geht.
Und rein zufällig, jährt sich die Freimaurerei, in diesem Jahr, zu 303 Jahren.

Viele okkulte Forscher behaupten, die Zwillingstürme sollten die Zwillingssäulen darstellen. Es gab sogar eine Statue namens [The Sphere] zwischen ihnen, die die Gebäude dem 101 Gateway ähneln ließ.

Ist es möglich, dass das Design des WTC eine interdimensionale Tür mit heiliger Geometrie schaffen sollte?
Einige sagen, die Twin Towers hätten sogar als Stimmgabel gedient. Die Gebäude waren in eine Aluminiumlegierung mit einem resonanten hohlen Innenraum eingewickelt.
Daher unmöglich von Flugzeugen, die niemals eingeschlafen sind, zum perfekten einstürzen zu bringen.

Die Colgate-Uhr stand auch einmal dem WTC von jenseits des Wassers gegenüber. Wenn Sie meine vorherigen Themen gelesen haben, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass es sich um eine achteckige Form handelt.
Viele Portale in der Popkultur werden als 8-seitig dargestellt, wie CERN, der größte Partikelcollider der Welt.

Viele Physiker spekulieren, dass CERN tatsächlich eine interdimensionale Tür ist. Einige der dort arbeitenden Wissenschaftler haben dies sogar gesagt. Warum gibt es so viel Symbolik? Kann das alles zu diesem Zeitpunkt wirklich nur ein Zufall sein? Hat der 11. September unsere Zeitlinie wirklich verändert?

Nach Ansicht vieler Menschen ist der 11. September der Grund, warum die Fackel der Freiheitsstatue geschlossen ist. Dies ist jedoch nicht wahr. Lady Libertys Fackel ist seit über 100 Jahren geschlossen. Es gibt jedoch einige Leute, die behaupten, diesen Ort besucht zu haben. Laut offizieller Geschichte ist dies jedoch unmöglich.
Wie kann das sein?

In dieser Realität war die „Black Tom Explosion“ der Grund, warum die Fackel von Lady Liberty geschlossen wurde. Die Explosion ereignete sich 1916 und war einer der ersten ausländischen Angriffe auf US-Boden vor Pearl Harbor. Die Explosion war auch eine der größten nicht nuklearen Explosionen, die jemals dokumentiert wurden.

Die Explosion war so heftig, dass die Außenmauer des Rathauses von Jersey City brach und die Brooklyn Bridge zitterte. Ironischerweise steckte die Explosion neben Lady Libertys Fackel Splitter im Glockenturm des Jersey Journal-Gebäudes und stoppte die Uhr um 2:12 Uhr.

Es ließ auch Fenster meilenweit entfernt am Times Square zerbrechen.
Vielleicht hat die Matrix versucht, uns etwas zu sagen. War dies ein zeitaufwändiges Ereignis?
Einige Leute behaupten auch, sie erinnern sich an die Freiheitsstatue auf Ellis Island. Es war jedoch immer auf Liberty Island.

1/3
Ich erinnere mich daran, dass ich dies irgendwo gelesen habe. Ich bin mir sicher, dass einige Leute dies tun, aber wenn meine Theorie richtig ist, liegt es daran, dass nur einige Leute in dieser Zeitleiste von der alten stammen.
Sie können jedoch immer noch Rückstände finden, die von der vorherigen Realität übrig geblieben zu sein scheinen.

2/3

3/3

Es gibt Referenzen in der Spielkultur, die auf die Verbindung zwischen dem Mandela-Effekt und Lady Liberty hinweisen. In dem Videospiel „Assassins Creed Unity“ muss der Protagonist ein Exit-Portal finden, um aus einer Simulation herauszukommen. Er findet es auf der Fackel der Statue.

In dem Film „Men in Black II“ ist die Fackel der Statue tatsächlich ein riesiger Neuralyzer, ein Handgerät, das mit einem strahlend weißen Blitz die Gedanken der Menschen abwischt. Am Ende des Films wird die Taschenlampe aktiviert und beleuchtet den Himmel, wodurch die Erinnerung an alle in New York City gelöscht wird.

In der Netflix-Serie The OA, einer Serie über Menschen, die zwischen parallelen Universen springen können, taucht die Freiheitsstatue häufig auf.
Es scheint eine wichtige Rolle zu spielen, die aufgrund der plötzlichen Absage der Serie nie wirklich erklärt wurde.

Einige Fans haben darauf hingewiesen, dass Lady Liberty in einer Szene ihre Fackel in der falschen Hand hält. Einige sagen, dies sei nur ein Fehler gewesen, während andere glauben, dass dies eine tiefere Bedeutung haben könnte.

In „The OA“ sucht die Protagonistin nach „The Rose Window“, einem Objekt, von dem sie sagt, dass es sich wie ein Portal zu anderen Dimensionen verhält.
Ich finde das sehr symbolisch angesichts der bereits erwähnten Symbolik der Zwillingssäule.

Viele ältere Kathedralen haben riesige Rosettenfenster zwischen zwei hohen Türmen.

Wenn Sie meine vorherigen Threads gelesen haben, haben Sie möglicherweise bereits die Verbindung hergestellt, dass das 101 Gateway eine andere Version des Saturn Stargate ist. Wenn Sie mit der Theorie nicht vertraut sind, leben wir in einer Simulation, die von Saturn und dem Mond gesteuert wird und die „Elite“ versucht auszubrechen.

Unsere simulierte Realität wird manchmal durch einen Würfel dargestellt und einige sagen, das die Kaaba aus dem Islam, eine dieser symbolischen Strukturen sei. Die Kaaba befindet sich zwischen zwei Säulen unter einem Uhrenturm mit einem Halbmond darüber.

Ironischerweise sagte Fritz Koenig, der Künstler, der die Skulptur „The Sphere“ zwischen den Zwillingstürmen schuf, dass die Kaaba die Inspiration für seine Kunstinstallation sei. Wir können sehen, dass sich diese Symbolik auch in weiten Teilen unserer Popkultur wiederholt.

In dem Videospiel „Fortnite“ zerstört ein riesiger Würfel einen Ort namens [Tilted Towers] und bildet dann ein Portal am Himmel. An einem anderen Punkt im Spiel wird offenbart, dass die wahre Form des Würfels ein riesiger Dämon namens „Sturmkönig“ ist. Seine Hörner erinnern an einen Halbmond.

Aber gibt es noch signifikante Mandela-Effekte im Zusammenhang mit dem WTC?
Laut einigen Leuten ist der Hurrikane [Erin] in ihrer Zeitleiste nie passiert.
Wenn Sie nicht wissen, wie es bis vor kurzem interpretiert wurde: gab es am Morgen des 11. September,einen massiven Hurrikane, der direkt nach New York steuerte.

Aufgrund der Ereignisse am 11. September verstehe ich, wie leicht der Hurrikan [Erin] zu vergessen wäre. Trotzdem war der Sturm seltsam.
Der Hurrikan [Erin], der etwas größer war als der Hurrikan [Katrina], erhielt fast keine Medienberichterstattung, als dieser in Richtung New York City stürmte.

Am Morgen des 11. September, gerade als die Flugzeuge angeblich auf dem Weg waren, wuchs der Hurrikan [Erin] zu ihrer größten Größe, wurde jedoch langsamer und blieb vor der Ostküste fast stationär.

Aber gleich nach dem Sturz des WTC machte sie eine scharfe Rechtskurve und ging zurück ins Meer.

Wettermanipulation!!
[weather engineering]

Interessant ist auch der Name des Hurrikans [Erin]. Der Name Erin stammt von Ériu, einer Göttin, die normalerweise am Meer Harfe spielt.
Ich finde das merkwürdig, weil viele „Verschwörungstheoretiker“ HAARP sowohl für die Wettermanipulation als auch für den Mandela-Effekt verantwortlich machen.
Genau wie ich das auch tue.

[HAARP] verwendet extrem starke Radiofrequenzen, um die Ionosphäre aufzuheizen und Plasmawolken zu erzeugen. Dies wirkt sich nicht nur auf das Klima aus, sondern die erzeugten elektromagnetischen Wellen könnten hypothetisch unseren Geist durcheinander bringen und möglicherweise unsere Erinnerungen verändern oder sogar löschen.

In meinem letzten Thread haben wir über MH370 gesprochen. Ich glaube, dass das Verschwinden, wie die in diesem Thread diskutierten Ereignisse, tatsächlich Teil eines Kabalistisches Ritual war.
Ein Opfer für [IHREN] Herrscher der Zeit. Wäre es jenseits des Herrschers der vierten Dimension, jemandem Zugang zu einem Wurmloch zu gewähren?

Trinkt erst mal ein Glas Wasser :sweat_smile:
Und Weiter gehts :point_down:🏻
Vielleicht erstellen die „Elite“ nicht absichtlich Mandela-Effekte und verzweigen Zeitleisten.
Vielleicht haben [SIE] längst die Kontrolle verloren?
Vielleicht ist es nur ein Nebeneffekt des Versuchs, die Matrix zu schnabeln.
Vielleicht sind da andere Kräfte am Werk und helfen uns Menschen?!
Ich bin mir sogar sicher.
Es wird hoffentlich alles bald offenbart.
Denn ich möchte mehr berichten.
Wir halten uns an den Ablauf.
Aber ich schweife ab.
Puhhhhh was ein THREAD :grin:
Wie immer, danke fürs lesen und nicht vergessen, Zukunft beweist Vergangenheit!
Wir brechen die Matrix! #A_Do /